Zahnersatz aus Metall

Zahnersatz aus Metall wird vor allem im Bereich der Backenzähne verwendet. Hier ist das Material kaum zu sehen, sodass die Ästhetik des Gebisses nicht beeinträchtigt wird. Außerdem wirken dort besonders hohe Kaukräfte, denen die stabilen Metallkronen oder Metallbrücken über Jahre sehr gut standhalten können. Metallischer Zahnersatz überzeugt in erster Linie durch seine Langlebigkeit – aber auch durch seine Bio-Verträglichkeit.




Zahnersatz aus Metall

Metallischer Zahnersatz wird grundsätzlich aus Legierungen, also Metall-Mischungen, hergestellt. Grund dafür ist, dass extrem reine Metalle in der Natur gar nicht vorkommen und Edelmetalle wie Gold ohne Zusätze anderer Metalle zu weich für die Fertigung von Zahnersatz wären.


Zahnersatz aus Gold

Uns ist es besonders wichtig, dass Ihr Zahnersatz eine hohe Biokompatibilität aufweist. Das heißt, dass die verwendeten Materialien keine negative Rekation des Körpers hervorrufen. Bestimmte Metalle wie Nickel können Allergien auslösen. Deshalb setzen wir auf Werkstoffe, die vom Körper nicht als Fremdkörper erkannt werden, wie etwa Gold. Der besondere Vorteil des Edelmetalls ist neben der hohen Haltbarkeit die gute Verträglichkeit. In unserer Zahnarztpraxis erhalten Sie hochwertige Gold-Zahnkronen und Gold-Inlays, die neben dem wertvollen Edelmetall zu einem kleinen Teil aus anderen Stoffen wie Silber, Palladium und Platin bestehen. Dies erhöht Korrosionsbeständigkeit, Stabilität und Haftkraft der Zahnversorgung.

Sie haben einen beschädigten Zahn und möchten eine Krone oder Brücke aus Metall bzw. Gold? Dann kommen Sie in unsere Praixs in Leipzig-Holzhausen und lassen Sie sich von unseren Behandlern umfangreich zu Zahnersatz aus Metall beraten. Alternativ bieten wir Ihnen auch Zahnersatz aus Vollkeramik an.

Zurück zum Behandlungsspektrum